28
Dez 2015

Vielen Dank, Leute!

Flash hält heute mal die freche Klappe! Er hat es nicht so mit dem Bedanken und ist außerdem der festen Überzeugung, dass es bei seinen außergewöhnlichen Talenten ja gar nicht anders sein kann, als dass er Jahr für Jahr von der Fotografie leben kann, obwohl die Bedingungen sichtlich schwerer werden. Gestern hat er sich noch bei mir beschwert, dass andere Fotografen überhaupt Aufträge bekommen, die nicht zuerst einmal ihm angeboten wurden. Das war mir dann doch zuviel, ich hab ihn zum Motorradputzen verdonnert und den Jacky weggeschlossen. Ob`s was nützt? Wohl kaum! Irgendwann hat er das letzte Chromteil gewienert und wird sich wieder hier an dieser Stelle über das Leben und die Fotografie aufregen.
Also Leute, ich bin es, Stefan Kuhn, der zu Euch spricht.
Vielen Dank für das letzte Jahr! Anfang 2015 war mein Internetauftritt bei Google im Bestfall noch auf Seite 10 zu finden, egal, ob es um Portraitfotografie, Hochzeitsfotografie oder Industriefotografie ging. Unter "Remshalden" war ich gerade noch präsent, unter "Schorndorf" oder "Waiblingen" ..........nix!
Inzwischen bin ich wieder da! Das liegt unter anderem daran, dass Ihr das Geschwafel von Flash habt über Euch ergehen lassen und wieder und wieder meinen Blog aufgerufen habt.
So wurde aus einem Jahr, in dem ich eigentlich mit einer Megadurststrecke gerechnet hatte, letztendlich ein ganz anständiges Geschäftsjahr.
Es sind sogar einige (für meine Verhältnisse) fotografische Highlights dabei, die ich Euch gerne hier noch mal zeige.
Was ich nicht zeige, sind die vielen, vielen Passbilder und Bewerbungsaufnahmen mit denen uns die Remshaldener Bürger die Miete bezahlen. Was ich nicht zeige sind hunderte von Kunstreproduktionen, freigestellte Produktaufnahmen und Maschinenaufnahmen vor Ort, die es uns ermöglicht haben, für 2016 kameratechnisch aufzurüsten und noch höhere Bildauflösungen zu liefern.
Für das erste Quartal 2016 haben wir schon einige Industrieaufträge und in Sachen Hochzeiten füllt sich das Auftragsbuch.
Reich werden wir trotzdem nicht, aber dafür, dass wir den Job, den wir von ganzem Herzen lieben, auch in 2016 weiter betreiben können, ein Riesendankeschön!
Gerade kam Flash ums Eck und hat das hier gelesen; er hat mich ultimativ dazu aufgefordert, mit dem Gesülze aufzuhören, das würde seinen Ruf schädigen, wenn nicht, arbeitet er mit einem anderen Fotografen!!!!
Mir bleibt daher nichts anderes übrig, als jetzt aufzuhören................................ was? ............Wie bitte?...................... Alles klar! Flash hat gerade noch gesagt, ich soll Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen und wer nüchtern bleibt, der ist ein Weichei!

von Stefan Kuhn

Zurück

Einen Kommentar schreiben