Hochzeitsfotografie

Hochzeitsfotografie ist der Knaller! In keinem anderen Bereich der Portaitfotografie hat der Fotograf so viel Verantwortung zu tragen. Ein einmaliges Ereignis, keine zweite Chance!

Ich habe den Anspruch, Ihnen ganz besondere Bilder von diesem Tag zu machen, die Sie mit großer Freude auch in späteren Jahren wieder ansehen werden.

Hochzeitsfotos sind wie ein guter Cognac. Man muss Sie reifen lassen. Die wirkliche Freude liegt im Rückblick. Zusammen mit Kindern, Enkeln und Freunden aus vergangenen Tagen die Fotos zu betrachten und immer noch die Emotionen zu spüren, die diesen Tag für einen selbst so unvergesslich machen, unbezahlbar!

Um dies zu erreichen muss der Fotograf sich in Sie hineinversetzen können, muss spüren, wer Sie sind. Nur so sind ehrliche Bilder möglich, keine Fotos von der Stange, sondern Sie als Paar mit Ihrer ganz eigenen, unverwechselbaren Ausstrahlung.

Emotionale gelungene Hochzeitsfotografie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des Fotografen mit dem Brautpaar. Wenn Sie den Fotografen nicht leiden können, werden Sie sich ihm auch nicht öffnen. Das merkt man den Bildern an. Daher würde ich mich freuen, wenn Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit mir vereinbaren.

Wie schade, wenn man sich damals nicht die Zeit genommen hat. Wie schade, wenn man am falschen Ende gespart hat. Das Hochzeitsessen kann man nach 10 oder 20 Jahren nicht wiederkäuen, an den Hochzeitsfotos erfreut man sich dagegen auf unbegrenzte Zeit.

Im benachbarten europäischen Ausland misst man der Hochzeitsfotografie meist eine wesentlich höhere Bedeutung zu. Der Fotograf begleitet die Braut manchmal sogar beim Aussuchen des Hochzeitskleides. Stellen Sie sich Fotos vor, auf welchen die zukünftige Braut verschmitzt aus der Ankleidekabine hervorschaut, sich vor dem Spiegel dreht oder das Kleid nach oben rafft um die Schuhe in Augenschein zu nehmen. Gut, für die deutsche Hochzeitsfotografie eine absolute Ausnahme, aber muss das so bleiben?

Ach ja, was vielleicht noch gesagt werden sollte; es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir vier Wochen vor einem Samstag in den Frühjahrs- oder Sommermonaten noch einen Termin für Sie frei haben. Je früher Sie sich entschieden haben desdo höher die Chance!

Dass ich als Hochzeitsfotograf nicht nur Brautpaare aus der näheren Umgebung (Schorndorf, Remshalden, Waiblingen, Fellbach, Backnang und Winnenden) fotografiert habe, sondern verstärkt auch Paare aus dem Raum Stuttgart den Weg zu uns finden, freut uns besonders!

Zurück